Die Kosten richten sich nach Dauer und Art der Behandlung. Derzeit übernehmen einige gesetzliche Krankenkassen Osteopathie-Leistungen. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. 

Die privaten Krankenversicherungen erstatten Kosten der Behandlungen je nach individuellem Tarif.